Sonntag, 9. Dezember 2012

... die 2. Kerze brennt...


 
Draußen haben wir es winterlich verschneit.
8 Grad minus... der Schnee klitzert.
Was wünscht man sich mehr zum 2. Advent.

Gemütlchkeit,
Kerzenschein,
die Familie um sich rum,
später ein leckeres Abendessen zu fünft,
nette Gespräche über das zurückliegende, aufregende Wochenende...
wir haben Geburtstag gefeiert,
nett zusammen gesessen,
waren auf einer Weihnachtsfeier,
eine Nacht fast nix geschlafen,
( nicht weil wir versunft sind... der Kurze ist schlecht beinand )
dafür den Sonntag Beine hoch Amerika gemacht.
JA
genau so stell ich mir den 2. Advent vor.


Ich denke jeder für sich fängt den Adventszauber für sich ein.

Meine letzten drei Adventskalender-Überraschungen
möchte ich Euch auch noch zeigen.
 ... ein Kosmetiktäschen... ein Traum,
genäht in liebevoller Handarbeit,
verziert mit einer bestimmten Technik..., die Ihr hier bei Milena nachlesen könnt.
 ... ein neuer Hacken, der so der GG will morgen nun endlich seinen Platz in unserem Bad bekommen wird!
 ... und heute hatte ich diese traumhaften Stulpen in meinem Päckchen.
Sie passen so wunderbar zu mir...
Ich wünsche Euch einen schönen Ausklang des Abends,
macht es Euch gemütlich

herzlichst Antje

Kommentare:

Ale-xa hat gesagt…

hallo liebe antje
wunderschön habt ihr es euch gemacht und dein adventkalender ist wirklich ein traum ♥
habt es fein
liebste grüsse
alexa

Station88 hat gesagt…

Liebe Antje, wir haben den Tag heute auch ruhig angehen lassen. War auch mal wieder notwendig...
Draußen stürmt es ein bisschen und ich kann mich nicht recht überwinden noch eine Runde rauszugehen. Ich hoffe ihr hattet einen schönen Geburtstag.
Heute habe ich dein Wichtelgeschenk als Bettvorleger abgewandelt...Frühstück im Bett war angesagt mit deinem 9. Päckchen. Herzlichen Dank....
GGLG Astrid

Renate Waas hat gesagt…

Sooooo gemütlich hast Du es Euch gemacht Antje!
Die Idee mit den Teelichtern in den Schöpfkellen finde ich auch besonders witzig und schön.
Gute Besserung an den Kurzen und viele Grüße
von Renate

Milena Schlegel hat gesagt…

Liebe Antje
ich möchte Dir ganz herzlich für den Gewinn-Schal danken! Ich habe ihn, nach gefühltem stundenlangen Schneeschaufeln aus dem Briefkasten geholt und ausgepackt. Er ist wunderschön! Danke!
Ich wünsche Dir noch eine schöne Adventszeit.
Alles Liebe
Milena

susas-mode hat gesagt…

Liebe Antje, zunächst (endlich) meinen ganz lieben Dank für meinen Trostpreis, ha, vonwegen Trostpreis, das ist jamal einer, Wahnsinn. und du hast das selbst gemacht? ich bin beeindruckt und freue mich sehr, vielen vielen Dank!!
Die Idee mit den Kellen gefällt mir auch richtig gut. Ganz lieben Gruß aus dme leicht verschneiten hannover, susanne